Deine berufliche Zukunft als Profi für Solaranlagen

Eine Zusammenarbeit von Polybau – Energieakademie Toggenburg – TF Bern – Suissetec – Solarteure – HEIG VD

 

Projektleiter/‐in Solarmontage mit eidg. Fachausweis inkl. Zertifikat Solarteur®

Als Projektleiter/-in Solarmontage mit eidg. Fachausweis übernehmen Sie die Verantwortung, standardisierte Anlagen von A bis Z zu planen und die Montage zu leiten. Zudem beraten Sie Kunden und beurteilen Gebäude im Hinblick auf deren Eignung für Solaranlagen (Strom und Wärme). Ihr Arbeitsgebiet umfasst in der Regel kleinere Gebäude wie Ein- oder Mehrfamilienhäuser beziehungsweise Gewerbebauten. Bei komplexeren Anlagen überlassen Sie die Planung den Planungsspezialisten und sorgen für die professionelle Realisierung der Anlage.

Nach erfolgreichem Abschluss der ersten sieben Modulprüfungen erhalten Sie das Zertifikat «Solarteur®». Dieser EU-geschützte Titel weist Sie als Profi in den Bereichen Photovoltaik, Solarthermie und Wärmepumpe aus. Mit den Erweiterungsmodulen «Grundlagen Projektmanagement» und «Projektmanagement Solaranlage» erhalten Sie die Zulassung zur eidg. Berufsprüfung «Projektleiter/-in Solarmontage mit eidg. Fachausweis».

Als Absolvent des Lehrganges Solarteurs oder mit genug Praxiserfahrung unter technischer Anleitung holen Sie sich während dem Vorbereitungskurs NIV14 das nötige Rüstzeug, um die Prüfung beim Starkstrominspektorat in Angriff zu nehmen. Dies berechtigt Sie anschliessend, hinter dem Anlagenschalter die komplette elektrische Installation an einer Photovoltaikanlagen durchzuführen.

 

Zielgruppen
> Sanitär-, Heizungs- und Elektroinstallateure
> Handwerker der Maschinen-, Elektro- und Metallbranche (MEM)
> Handwerker der Holz- und Baubranche
> Berufsleute aus anderen Branchen nach Absprache


Voraussetzung

Die Ausbildung setzt eine abgeschlossene 3- oder 4-jährige Berufsausbildung (EFZ) voraus. Interessenten mit einer anderen Grundausbildung müssen die erforderlichen Kenntnisse nachweisen.

 

Prüfungsordnung Projektleiter/-in Solarmontage mit eidg. FA
> Prüfungsordnung
> Wegleitung zur Prüfungsordnung
> Merkblatt Abschlussarbeit


Dozenten

Fachleute aus dem Gewerbe, Spezialisten und Berufsschullehrpersonen

 

Lehrgangsleitung
Roland Langenegger

 

Lehrgangsbeginn
Lehrgang 3-2022 (LG24) startet am 18. August 2022 (ausgebucht)
Lehrgang 4-2022 (LG25) startet am 27. Oktober 2022 (ausgebucht)
Lehrgang 1-2023 (LG26) startet am 12. Januar 2023 (ausgebucht)
Lehrgang 2-2023 (LG27) startet am 23. Februar 2023
Lehrgang 3-2023 (LG28) startet am 5. Mai 2023

 

Lehrgangsdauer
berufsbegleitend 45 Kurstage, verteilt auf rund 8 Monate, inkl. Modulprüfungen


Unterrichtszeiten

> Lektionenplan 2022 Lehrgang 1-2022 (LG22 mit Start 4. März 2022)
Lektionenplan 2022 Lehrgang 2-2022 (LG23 mit Start 2. Juni 2022) 
> Lektionenplan 2022 Lehrgang 3-2022 (LG24 mit Start 18. August 2022)
> Lektionenplan 2022 Lehrgang 4-2022 (LG25 mit Start 27. Oktober 2022)
> Lektionenplan 2023 Lehrgang 1-2023 (LG26 mit Start 12. Januar 2023)
> Lektionenplan 2023 Lehrgang 2-2023 (LG27 mit Start 23. Februar 2023)
> Lektionenplan 2023 Lehrgang 3-2023 (LG28 mit Start 5. Mai 2023) folgt in Kürze


Kosten Module Solarteur® (Module 1-7)
Total CHF 7’300.- (ohne eidg. Berufsprüfung ist keine Bundessubvention möglich):
> CHF    300.- Anmeldegebühr. Nach Erhalt dieser Anzahlung ist die Anmeldung verbindlich und der Platz im Lehrgang reserviert (siehe Lehrgangsbedingungen).
> Restzahlung Schulgeld fällig bei Lehrgangsbeginn

 

Kosten Module Projektleiter Solarmontage (Module 8-9)
> CHF 2’800.-
> weitere Informationen und Anmeldung (nur Projektleitermodule)


Kosten Gesamtlehrgang Projektleiter Solarmontage (Module 1-9)
> CHF 10’100.- (abzüglich Bundessubvention 50% = CHF 5’050.-)
Der Bund subventioniert die Lehrgänge der höheren Berufsbildung bis zur Hälfte der gesamten Schulkosten, sofern der gesamte Lehrgang und die Berufsprüfung absolviert werden, unabhängig vom Prüfungserfolg. Hier gelangen Sie zur Infoseite des Bundes.


Prüfungsgebühr für die eidgenössische Prüfung (wird bei Anmeldung separat erhoben)
> CHF 1’500.-


Kursort
Unter «Region Ost» führt die Energieakademie Toggenburg diesen Lehrgang gemeinsam mit dem Bildungszentrum Polybau und dem GZO durch. Dabei werden die Solarteur-Module in St.Gallen und Wattwil, die Projektleiter-Module in Uzwil unterrichtet. Der identische Lehrgang wird auch von der «Region West» in Bern angeboten.


Mehr Facts am Info-Lunch oder Info-Abend

Melden Sie sich für einen einen halbstündigen Info-Lunch oder einen ausführlichen Info-Abend an. Wir informieren Sie sehr gerne!

 

Tag.Monat.Jahr
=