GTOplus – noch mehr Kompetenz für Gebäudetechniker

Durch die Ausstattung eines Gebäudes mit einem Energieleitsystem eröffnen sich eine Reihe von unterschiedlichen Möglichkeiten, die Heizungs-, Lüftungs- und Sanitär-Anlagen automatisch zu steuern und zu regeln. Die Gebäudeautomationstechnik bietet neben einem höheren Komfort und mehr Sicherheit auch ein grosses Energiesparpotenzial. Beim Heizen, beim Be- und Entlüften, bei der Warmwasseraufbereitung und für die Beleuchtung kann viel Energie eingespart werden.

 

Zielgruppen Zusatzmodul GTOplus
> Absolventen des Lehrgangs Gebäudetechnikoptimierer
> Fachpersonal im Technischen Dienst
> Hauswarte und Verantwortliche von Liegenschaften

 

Modulübersicht GTOplus
> Grundlagen Gebäudeautomationstechnik
> Praxistag Schulanlage
> Praxistag «säntis – das Hotel»
> Energiemanagement | EnerCoach

 

Dozenten
Fachleute aus dem Gewerbe, Spezialisten und Berufsschullehrpersonen

 

Lehrgangsleitung
Walter Sulser

 

Lehrgangsdauer
4 Kurstage à 8 Lektionen | berufsbegleitend während eines Monats

 

Kursdaten GTOplus2021
4 Kurstage jeweils 08.30 bis 17.15 Uhr
Start am Freitag, 22. Oktober 2021

 

Durchführungsort
Module 1 + 4 | Energieakademie Toggenburg, Wattwil
Module 2 + 3 | extern in 2 Musterobjekten in Kloten ZH und Schwägalp AR

 

Lehrgangskosten
Zusatzmodul GTOplus CHF 950.- (inkl. Kursunterlagen)

 

Teilnehmerzahl
Pro Lehrgang maximal 8 Teilnehmende. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

 

Informationsabende | Beratungsgespräch
Die aktuellen Daten finden Sie hier.
Gerne steht Ihnen unser Lehrgangsleiter Herr Walter Sulser auch für ein persönliches Beratungsgespräch zur Verfügung. Sie erreichen ihn unter Mobile 079 355 56 36.

 

=