EnergieLeader «Plus»

Noch mehr Fachkompetenz in Energiefragen

Aufbauend auf dem Modul 1 «EnergieLeaderBasis» und als Vorbereitung für das allfällige Abschlussmodul 3 «EnergieLeaderProfi» vertiefen Sie Ihr Wissen in wichtigen Energiebereichen und lernen die Instrumente für die Erarbeitung eines Energiekonzeptes kennen. Die Teilnahme am Modul 2 «EnergieLeaderPlus» steht auch Personen offen, die das Modul 1 «EnergieLeaderBasis» nicht absolviert haben, jedoch über entsprechende Grundkenntnisse verfügen.

Zielgruppen
> Energieverantwortliche in Firmen und öffentlichen Institutionen
> Mitglieder von politischen Gremien, wie zum Beispiel Energiekommissionen
> Mitarbeitende von Arbeitsgruppen an Energiekonzepten oder Energiestädten
> Leitende im Hausdienst/Facility Manager
> Verantwortliche von Liegenschaften
> energiepolitisch interessierte Lehrpersonen aus der Sekundarstufe I und II

Inhalte/Module
> Fachmodul Strom
> Fachmodul Wärme
> Fachmodul Mobilität
> Fachmodul Nachhaltigkeit
> Fachmodul Partizipation & Kommunikation
> Grundlagen Energiemanagement

ReferentInnen
> Patrizia Egloff & Christoph Kauz | Energietal Toggenburg
> Lorenz Neher & Daniel Wittenwiler | energieagentur St.Gallen
> Pascal Wapf | GBS St.Gallen
> plus diverse Inputreferate in den Modulen

Lernziele
Sie vertiefen das Fachwissen in den verschiedenen Energiethemen und können ein bestehendes Energiekonzept analysieren und beurteilen.

Kursdauer/Unterrichtszeiten
3 Kurstage à 8 Lektionen
jeweils Donnerstag, 08:35 – 16:20 Uhr

Kursdaten/Kursstandorte
Kurs 1-2022 | Donnerstag, 16./23./30. Juni 2022 | Wattwil (Energieakademie)

Kurskosten
Lehrgang inklusive Kursunterlagen CHF 890.-

Anmeldeschluss
Sonntag, 29. Mai 2022

Tag.Monat.Jahr
=