EnergieLeader «Basis»

Übernehmen Sie durch Fachkompetenz den Lead in Energiefragen!

Im Modul 1 «EnergieLeaderBasis» erwerben Entscheidungsträger/innen von Firmen und öffentlichen Institutionen, Gemeinde- oder Kantonspolitiker, Facility Manager sowie Energie-Interessierte das notwendige Grundlagenwissen im Energiebereich. Sie können sich bei Gesprächen und Diskussionen in energiepolitischen sowie technischen Themen mit richtigen Fachbegriffen kompetent ausdrücken und verstehen die allgemeinen Zusammenhänge sowie gesetzlichen Rahmenbedingungen. Sie verstehen die Ziele der CO2-Reduktion durch das Energiegesetz.

Die Themen dieses Moduls sind Voraussetzung für die weiterführenden Module «EnergieLeaderPlus» und «EnergieLeaderProfi».

Zielgruppen
> Energieverantwortliche in Firmen und öffentlichen Institutionen
> Mitglieder von politischen Gremien, wie zum Beispiel Energiekommissionen
> Mitarbeitende von Arbeitsgruppen an Energiekonzepten oder Energiestädten
> Leitende im Hausdienst/Facility Manager
> Verantwortliche von Liegenschaften
> energiepolitisch interessierte Lehrpersonen aus der Sekundarstufe I und II

Inhalte/Module
> Grundlagen Energie und Umwelt
> Übersicht Technik
> Herausforderungen in der Umsetzung
> Grundlagen Energiekonzept

Lernziele
Sie kennen die politischen Rahmenbedingungen und können sich in Energiediskussionen sicher und gewandt ausdrücken.

Lehrgangsleitung
Pascal Wapf, GBS St.Gallen

Referenten
Vormittag: Lorenz Neher & Daniel Wittenwiler, beide Energieagentur St.Gallen
Nachmittag: Monika Scheidegger, Nova Energie Ostschweiz AG | Christoph Kauz, Energietal Toggenburg

Kursdauer/Unterrichtszeiten
1 Kurstag à 8 Lektionen, 08:35 – 16:20 Uhr

Kursdaten/Kursstandorte
Kurs 1-2021 | Donnerstag, 25. November 2021 | Wattwil (Energieakademie)
Kurs 2-2021 | Donnerstag, 9. Dezember 2021 | St.Gallen (ZbW)
Kurs 3-2021 | Donnerstag, 16. Dezember 2021 | Buchs (BZB)

Kurskosten
Lehrgang inklusive Kursunterlagen CHF 290.-

=